iStock

Betriebliche Altersversorgung

Seit langem ist klar: Die gesetzliche Rente wird nicht ausreichen, um den gewohnten Lebensstandard im Alter zu sichern. Der Gesetzgeber hatte den Handlungsbedarf erkannt und das System der Alterssicherung neu ausgerichtet. Die betriebliche Altersversorgung wurde und wird dadurch aufgewertet!

Im Schatten von gesetzlicher Rente und privater Vorsorge trugen die Betriebsrenten in der Vergangenheit nur zu einem sehr geringen Teil zur Altersversorgung bei.

Spätestens mit der Rentenreform ist der Weg für neue, attraktive Betriebsrenten frei geworden und wird mit der Einführung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes weiter und noch intensiver gefördert. Es gibt aber keinen „Königsweg“, deshalb stehen wir Ihnen natürlich gerne für eine Beratung zur Verfügung. Damit auch Sie ihr individuelles Versorgungskonzept finden, sei es als Arbeitnehmer, als Unternehmer oder in ihrer Funktion als Betriebsrat!

Die Attraktivität der betrieblichen Altersvorsorge gegenüber der privaten Vorsorge wird durch folgende Faktoren bestimmt:

  • günstigere Bedingungen durch den Abschluss von Rahmen- oder Gruppenverträgen,
  • hohe Renditen durch die Erstellung individueller betrieblicher Konzepte durch die Kombination der unterschiedlichen Durchführungswege, wie:
    • Direktversicherung, Pensionskassen, Pensionsfonds und
    • Unterstützungskassen, evtl. Pensionszusagen und / oder
    • dem Angebot von Zeitwertkonten und dem Sozialpartnermodell.

Wir freuen uns, Sie zu diesem Thema ausführlich und umfänglich zu beraten und Ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie sich und ihre Mitarbeiter optimal versorgen, damit sich ihre betriebliche Altersversorgung bei Rentenbeginn wirklich lohnt und nicht zur „Steuer- und Beitragsfalle“ wird.